Neues-Dorf GmbH

structure for eco-friendly living

 
 


Über uns 

Neues-Dorf GmbH

Neues-Dorf GmbH ist eine international operierende Organisation mit dem Zweck nachhaltige ländliche Entwicklung im urbanen Umfeld zu ermöglichen, zu organisieren und zu optimieren.   Soziale und ökonomische Aspekte werden in diesem Projekt zu einem generations- überschreitendes Lebens- und Wohnkonzept zusammengeführt. Menschliche Werte und Respekt für die Ökologie haben in der neuen Siedlungsform hohe Priorität.

Eine weitere Priorität ist die Verbesserung und Aufarbeitung von verarmtem Böden im Zuge des Projektes. Historischen Beispielen folgend, wie der Nordwest-deutschen Plaggenesch-Kultur (https://de.wikipedia.org/wiki/Plaggenesch) oder dem brasilianischen Terra Preta-Technik (https://de.wikipedia.org/wiki/Terra_preta) werden die landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Tätigkeiten im Neues-Dorf die  Grundlage der Bodenverbesserung sein. So steht Neues-Dorf für einen neuen, nachhaltigen Lebensstil mit Respekt für ökologische und humanistische Werte.

Neues-Dorf GmbH besteht aus einer Kerngruppe, die sich hauptsächlich mit der Verbreitung des Konzeptes beschäftigt. Die Team-Mitglieder bringen, jeder für sich, Erfahrung auf unterschiedlichen Ebenen mit. Dies geht von strategischen, kommerziellen Entwicklungen bis hin zu High-End Projekt Management und Logistik. Abhängig von den Notwendigkeiten, die sich im Laufe des Projektes entwickeln, wird das Team um weitere Experten erweitert.

Neues-Dorf GmbH arbeitet von der Idee bis hin zur Implementation mit u.a.  folgenden Gruppen und Institutionen: 

-       Wissenschaft, wie Universitäten und Hochschulen,

-       Lokale Betriebe

-       Politik

-       (dezentrale) Lokale Regierung

-       Organisationen zur Pflege der Älteren und / oder Behinderten

-       Kirchliche Organisationen

-       Facilitaire Organisationen

-       lokale Makler 

Weiter bringt die Neues-Dorf GmbH ihre eigene Expertise, etwa bei den Bodenverbesserung-Modulen ein.

Neues-Dorf GmbH strebt eine enge lokale Zusammenarbeit  an, um zu einem optimalen und konsensgetragenen Resultat zu kommen. Ausgangspunkt dabei ist, dass während des ganzen Prozesses, so viel wie möglich mit lokalen Partnern und deren Expertise und Erfahrung gearbeitet wird. Damit wird „Neues-Dorf“ einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Wertsteigerung von Boden und der jeweiligen Region leisten.